Werben auf DAILY DOSE
EFPT Lefkada 2008
EFPT Lefkada 2008
EFPT Lefkada 2008
Anxton Otaegui gewinnt die Corona Open am Milos Beach

Der zweite Tourstopp der EFPT in Lefkada ging am Sonntag mit einer extrem spannenden Double Elimination zu Ende. Normen Günzlein und Anxton Otaegui standen sich im Finale gegenüber.

Normen hatte sich im Heat zuvor gegen Andre Paskowski durchgesetzt, beide zeigten in den Kabbelwellen hoch hinausgesprungene Freestyle Moves, inklusive zweier fast synchron gesprungenen Flakas.

Im Finale wurde es dann schwierig für Zuschauer und Judges, beide Kontrahenten auseinander zu halten. Anxton und Normen waren mit identischer Segelfarbe unterwegs und auch die Qualität der Moves war gleichwertig. Normen zeigte Funnel Diablo, Switch Kono und Kulo, Antxon Switch Chachoos, Clew first Puneta Diablo, einen krassen Ponch und Esliders in beide Richtungen.

Ein harter Job für die Judges und so war auch die Entscheidung denkbar knapp: 3 von 5 Judges gaben ihre Votes dem Spanier, damit war Anxton der Gewinner des EFPT Events am Milos Beach.

Andre Paskowski holte sich im B-Finale den dritten Platz in einem harten Fight gegen den belgischen Newcommer Steven Van Broeckhoven.

Gefeiert wurde der erfolgreiche Abschluss der Lefkada Tour mit reichlich Corona 'for free' in der legendären Zeus Bar.
EFPT Lefkada 2008
Werben auf DAILY DOSE