Werben auf DAILY DOSE
Six in the mix

Vans, Norden Surfboards und das Blue Magazin veranstalteten einen Surfevent, bei dem es galt auf sechs verschiedenen Boardshapes zu surfen.
Zusammen mit Norden Surfboards und dem Blue Surfmagazin veranstaltete Vans vom 5. bis 6. September einen Surfevent, den es so noch nie gab! Das „Six in the mix“ Eventformat wurde von allen 24 teilnehmenden Surfern aus Deutschland, Dänemark und anderen Ländern als einzigartige Session- und Contest-Form gewertet.

Es galt auf den sechs verschiedenen Boards eine gute Figur in den dänischen Wellen zu machen. Gewinnen sollte derjenige, der egal of Fish, Single Fin, Quad, Eggs, Bonzer oder Log, souverän die Welle bezwang. Das war in diesem Falle der aus Israel stammende Mor Meluka, der von den anderen Surfern über die zwei Tage im Wasser als vielseitigster und somit bester Surfer gekürt wurde!

Für seine herausragende Performance durfte sich Mor eines der customized Norden/Vans Surfboards aussuchen. Außerdem gab es ein „Young Gun“-Preis für Peter Steinfarth aus Klitmøller, den besten und jüngsten Surfer vor Ort. Neben Mor und Peter wurden folgende Surfer mit Preisen für die beste Performance auf folgenden Boards geehrt:

Ken Hake - für den Fish
Casper Steinfarth - für den Quad
Claus Jocumsen - für das Single Fin
Kai Krüger - für das Egg
Marcus Mager - für den Bonzer
Oliver Fuchs - für das Log
Six in the mix
Am Samstag ging der Wettkampf mit 12 Surfern und 12 Brettern los. Bei 6 Windstärken und guten Wellen surften die Jungs den ganzen Tag. Am Ende des ersten Eventtages hatte jeder Surfer 4 verschiedene Shapes gesurft.

Fast ausnahmslos waren alle Teilnehmer auch sehr gute Skater und die Halle von Thisted wurde am Samstag Abend nach der ersten „Contest“ Session von allen zusammen mit Vans Skate-Teamfaherern gemeinsam befahren.

Das nächste Highlight war die Party beim Surfshop und die künstlerische Einlage: Die sechs Contest-Surfboards wurden von Surfern und Special Guests von Hand bemalt.

Um den Energiehaushalt wieder aufzuladen gab es natürlich Vans Waffeln und das ein oder andere kühle Getränk.

Am sonnigen Sonntag surften alle Teilnehmer dann die letzten beiden Shapes, die sie noch nicht unter den Füßen hatten und um 18 Uhr gab es die Siegerehrung im Teamhaus.

Als größte Belohnung allerdings war von allen bestätigt worden, dass es zusammen eine tolle Woche im Team-Haus war, nebst vielen Surf & Skate Sessions und einer Menge Spaß!

Six in the mix
Werben auf DAILY DOSE