PWA Cold Hawaii World Cup Klitmøller 2010

Cold Hawaii - diesen Namen haben die Locals der Region um Klitmøller verpasst und in den nächsten Tagen wird sich beim World Cup zeigen, ob das Mekka der Nordsee-Surfer seinem pazifischen Vorbild das Wasser reichen kann.
Alles was man dazu braucht wird ausreichend vorhanden sein, denn die Wettervorhersage verspricht windige und wellige Tage für den ersten PWA Windsurf World Cup in Dänemark. Genau aus der passenden Richtung für den Spot am Muschelriff rauscht ein kräftiges Tiefdruckgebiet heran.

Auch die Besetzung ist erstklassig. 48 World Cup Profis gehen an den Start, um die Nordseewellen zu schlitzen und sich die Dächer des kleinen Fischerortes von oben anzuschauen.
Lars Gobisch, Klaas Voget, Dany Bruch, Philip Köster, Leon Jamaer und Florian Jung sind mit dabei und besonders die beiden erstgenannten freuen sich auf ihr 'Heimspiel', denn Klitmøller gehört für beide zu den wohl meistgesurften Spots in ihrer Windsurf-Karriere.

Klaas ist zusammen mit Teamkollegen Victor Fernandez schon länger vor Ort, um sich auf die Bedingungen einzusurfen. Aufgrund der langanhaltenden Ostwindperiode kamen allerdings nur wenige Sessions bei gewohnter Windrichung von links zustande.
PWA Cold Hawaii World Cup Klitmøller 2010
Heute startete der Event - bei Sonne und leichtem Wind aus Südwest verlief der Tag bisher ohne Wettfahrten. Erst heute Nacht sollen die Ausläufer des Sturmes eintreffen und ab morgen früh den Spielplatz für die Surfer bereitet haben. Auf der Eventwebsite werdet ihr die Heats per Livestream verfolgen und auch einen Blick auf das digitale Scoreboard werfen können, das erstmal bei einem Windsurf Event verwendet wird.
PWA Cold Hawaii World Cup Klitmøller 2010
Der Blick auf die Auslosung verspricht packende Duelle. Klaas Voget und Philip Köster werden schon in der dritten Runde aufeinander treffen, wenn sie ihre vorherigen Heats gewinnen.

Schon eine Runde später könnte sich ein Duell mit Dany Bruch ergeben, der wahrscheinlich zuvor auf Thomas Traversa treffen wird.
Für Lars Gobisch sind Peter Volwater und bei einem Sieg wahrscheinlich Alex Mussolini die Kontrahenten in der ersten Single Elimination. Flo Jung würde nach einem Sieg in Runde eins direkt auf Victor Fernandez treffen, Leon Jamaer auf Kauli Seadi.

Gegen Abend reichte der Wind dann noch zum Gleiten, warten wir also ab, was im Laufe des Dienstags geschieht. Stay tuned...

Clip #1 auf DAILY DOSE TV

PWA Cold Hawaii World Cup Klitmøller 2010
PWA Cold Hawaii World Cup Klitmøller 2010
PWA Cold Hawaii World Cup Klitmøller 2010