PWA World Cup Sylt 2010 - Brandenburger Strand/Westerland

Der 2010er PWA Windsurf World Cup auf Sylt ist eröffnet
Bunt und fröhlich begann am Freitag der Colgate Windsurf World Cup Sylt. Starter aus 31 Ländern zogen am Nachmittag mit ihren Nationalflaggen über die Westerländer Kurpromenade zur Musikmuschel, wo das Wassersport-Highlight offiziell eröffnet wurde.

Tausende jubelten den besten Windsurfern der Welt zu, die auf der großen Bühne von den Moderatoren Ingo Meyer und Stefan Kuna vorgestellt wurden.

Riesenbeifall gab es für den 36-fachen Weltmeister Björn Dunkerbeck, mit zehn Erfolgen Rekordsieger auf Sylt. "Ich bin hier 1985 als Fünfzehnjähriger zum ersten Mal gestartet und will auf meiner Insel zum elften Mal gewinnen", versprach der erfolgreichste Profisportler der Welt seinen Fans.
PWA World Cup Sylt 2010 - Brandenburger Strand/Westerland
Auch die deutschen Wavesailer um Klaas Voget, Philip Köster und Steffi Wahl gehen mit guten Aussichten in die kommenden zehn Wettkampftage. Der 15-malige Deutsche Meister Bernd Flessner aus Norderney konnte verletzungsbedingt nicht wie gewohnt trainieren, will aber seine ganze Erfahrung in die Waagschale werfen und im Slalom unter die Top Ten fahren. Als letzte Station der PWA World Tour werden beim Colgate Windsurf World Cup die WM-Titel in den Disziplinen Freestyle und Slalom der Herren sowie im Waveriding der Damen vergeben. Das Finale im Wave wird auf den Kapverden stattfinden.

Am Samstag könnten bereits um 7.30 Uhr die ersten Wettkämpfe am Brandenburger Strand beginnen, wenn der Wind mitspielt. Heute gab es nur Wellen ohne Wind, perfekt fürs SUP Surfing...

Clip #1 auf DAILY DOSE TV
PWA World Cup Sylt 2010 - Brandenburger Strand/Westerland
  weiter >>