PWA Freestyle World Cup Brouwersdam 2013
PWA Freestyle World Cup Brouwersdam 2013

Es ist unglaubliche 15 Jahre her, dass ein PWA Event in den Niederlanden stattfand. Mit dem Freestyle World Cup am Brouwersdam, der noch bis zum 14. September stattfindet, gelangt ein Windsurf World Cup wieder in die Reichweite der niederländischen und rheinländischen Großstädte.

Am ersten Veranstaltungstag zeigte sich der Wind leider nicht von der besten Seite. Ein Wettkampf fand nicht statt, als Alternativprogramm wurde der Tow In Contest gestartet. Ausrichter des Tow In Segments ist die European Freestyle Pro Tour.

Die EFPT, eigentlich Veranstalter europäischer Freestyle-Wettkämpfe, die auch für junge Talente eine echte Chance bieten, ist in letzter Zeit durch Event-Stornierungen gebeutelt.

Schon am Neusiedlersee kooperierte die EFPT jedoch mit der PWA und richtete als Side Event einen Tow In Wettbewerb aus.

Am Brouwersdam sind die Tow In Fahrer in drei Qualifyer-Gruppen eingeteilt. Am Sonntag konnte die erste Gruppe starten und Anthony Ruenes, Nicolas Akgazciyan und Taty Frans konnten sich an die Spitze setzen.

Die Wettervorhersage sieht für "echtes" Windsurfen gut aus. Wir melden uns mit Informationen sobald es windgetriebene Akrobatik zu sehen gibt.


  weiter >>
PWA Freestyle World Cup Brouwersdam 2013
PWA Freestyle World Cup Brouwersdam 2013
PWA Freestyle World Cup Brouwersdam 2013