GFB 1.0 Lemkenhafen - 11.05.2014
German Freestyle Battle 1.0 - Lemkenhafen/Fehmarn

Adrian Beholz und Heike Reimann gewinnen den ersten GFB Event in Lemkenhafen
11. Mai 2014 - Am vergangenen Sonntag fand der Start des ersten German Freestyle Battles dieses Jahres statt. Der Spot Lemkenhafen, in der Orther Reede auf Fehmarn gelegen, war Austragungsort des Stand-by Events. Frischer Wind aus Südwest war angesagt und zog 42 Starter (36 Männer, 6 Frauen) auf die Ostseeinsel. Pünktlich um 10 Uhr vormittags fiel der Startschuss zum ersten Heat der Ladies. Der Wind war böig, wechselte mit den durchziehenden Wolkenfeldern munter zwischen 4 und 6 Windstärken, legte gepaart mit einigen Schauern sogar bis auf 7 Beaufort zu. Entsprechend waren Segel zwischen 5.0 und 4.2 die Waffen der Wahl.
GFB 1.0 Lemkenhafen - 11.05.2014
Das Finale der Single Elimination gewann Heike Reimann vor Diana Lohoff, danach waren die Männer an der Reihe. 36 Teilnehmer, das bedeutete inklusive Qualifikationsrunden 19 Heats bis zum Finale.

Die Action auf dem Wasser passte, auch wenn abflauender Wind zwischendurch für Unterbrechungen sorgte. Letztes Jahr konnte Tilo Eber vor Adi Beholz und Valentin Böckler in Lemkenhafen gewinnen und auch in diesem Jahr zogen die drei wieder in die Halbfinalläufe ein.

Vierter im Bunde war Mathias Genkel, der im Anschluss sein Halbfinale gegen Tilo Eber knapp verlor. Noch knapper war es im zweiten Duell, Adi Beholz bezwang Valentin Böckler mit nur einem Punkt Vorsprung.
Damit sollte es im Finale zu einer Neuauflage des Vorjahresduells kommen: Adrian Beholz gegen Tilo Eber. Beide zauberten was das Zeug hielt, schmetterten Moves auf einigen Schlägen fast synchron aufs Wasser.

Skopus, Culos, einhändige Flakas und Burner - da lachten nicht nur die Herzen der Zuschauer. Eventfotograf Phil Schreyer drückte auf den Auslöser bis die Speicherkarte glühte. 3.000 Bilder zählte er am Ende des Tages.

Freuen konnte sich auch Adi Beholz, denn ihm gelang die Revanche gegen Tilo Eber - er gewann gegen halb vier das Finale die Single Elimination. Damit war allerdings noch nicht Feierabend, denn direkt im Anschluss wurde die Double gestartet.
GFB 1.0 Lemkenhafen - 11.05.2014
Zunächst waren die Frauen dran. In der Rückrunde konnte sich Hanna Heidemann gegen Johanna Rümenapp und Diana Lohoff durchsetzen und sich so auf ein Finale mit Heike Reimann freuen. Platz zwei war ihr damit sicher. Dabei blieb es aber auch, denn wie in der Single dominierte Heike auch das Finale der Double.

Dann starteten die Männer in die Double. Bis 18 Uhr konnten zwei Runden durchgezogen werden und so einige der früh ausgeschiedenen Fahrer ihre Platzierungen verbessern.

Leider machte der Wind nicht weiter mit und so gab es auf den vorderen Plätzen keine Veränderung mehr. Damit blieb das Ergebnis der Single Elimination bestehen: Adi Beholz gewinnt das GFB 1.0 in Lemkenhafen vor Tilo Eber und Mathias Genkel.
Ergebnisse Männer
1. Adrian Beholz (Fanatic/Sailloft)
2. Tilo Eber (JP/NP)
3. Mathias Genkel (Patrik/Sailloft)
4. Valentin Böckler (Starboard/GUN Sails)
5. Felix Söder (Fanatic/North)
5. Florian Kellner (Tabou/Gaastra)
5. Markus Marsand (Sailloft)
5. Lukas Käding (Naish)
...

Ergebnisse Frauen
1. Heike Reimann (Hotsails)
2. Hanna Heidemann (Surfersdreamland, Tabou/Sailloft)
3. Diana Lohoff (Surfersdreamland, Tabou/Gaastra)
4. Johanna Rümenapp
5. Shania Raphael
6. Kiki Behrends (Patrik/Mauisails)

Das Video zum Event findet ihr ganz unten auf dieser Seite.
GFB 1.0 Lemkenhafen - 11.05.2014