PWA World Cup La Torche 2016
Der Swell ist da!

PWA World Cup La Torche 2016 - Tag 1

Ostwindlage

20.10.2016 - Was geht in La Torche? Seit fast drei Wochen hat der Ostwind die Spots in unseren Breiten fest im Griff. Auch der World Cup in La Torche, der vorletzte Stopp der PWA Wave Tour in diesem Jahr, startet bei immer noch andauernder Ostwindlage.
PWA World Cup La Torche 2016
Moritz Mauch
Die Voraussetzungen an diesem Spot sind jedoch anders, denn die exponierte Lage an der Westspitze Frankreichs fängt Swells aus vielen Richtungen ein. Werden wir hier einen Wettbewerb sehen, bei dem cleane Wellen bei Sideoffshore-Wind abgeritten werden und nur das reine Wellenabreiten gewertet wird?
PWA World Cup La Torche 2016
Einschreibung bei kühlen Temperaturen
Die Wettervorhersage fürs Wochenende könnte diese Konstellation ermöglichen, denn ab Samstag sollen 15-20 Knoten Wind aus Ost auf einen 1,7-Meter-Swell mit 14-Sekunden-Periode treffen. Einen Tag später werden sogar 20-30 Knoten aus OSO erwartet - da sollte etwas gehen.
PWA World Cup La Torche 2016
Die Halbinsel bei La Torche, die Spots liegen rechts und links
Gestartet wird wie immer mit einer Qualifikationsrunde, bei der vier Surfer sich für den eigentlichen Wettbewerb qualifizieren können. Dabei sind Diony Guadagnino, Alexandre Grand-Guillot, Justin Denel, Clement Bozec, Julian Salmonn, Arthur Arutkin, Amado Vrieswijk, Cedric Bordes, Martin ten Hoeve, Philippe Mesmeur und Kilian Du Couedic.
PWA World Cup La Torche 2016
Auf zum Wellenreiten
Bei den Männern führt Victor Fernandez die 2016er Wertung vor Alex Mussolini und Thomas Traversa an. Nach Jaeger Stone und Robby Swift folgt Dany Bruch auf Position 6, Leon Jamaer auf 8 und Alessio Stillrich auf Position 9.
PWA World Cup La Torche 2016
Dany Bruch
Bei den Frauen führt Iballa vor Daida Moreno und Sarah-Quita Offringa. Steffi Wahl liegt auf Rang 5 hinter Amanda Beenen, Lina Erpenstein folgt auf Rang 6.

Die Entscheidung in der Welle kann bis zum 26. Oktober fallen, danach treten die Slalom Rider bis zum 30. Oktober in La Torche an.
PWA World Cup La Torche 2016
Steffi Wahl
Am Auftakttag ging alles noch ruhig zu. Nach der Einschreibung wurde die Startbereitschaft bereits am Mittag aufgehoben, so dass die Teilnehmer sich zum Wellenreiten und Stand-Up-Paddeln in die Brandung stürzen konnten.

Ein sauberer Swell mit über kopfhohen Wellen lief an den Strand... genießt die Bilder und wartet auf die Updates vom Wochenende, die hoffentlich bunte Segel zwischen sauberen Lines zeigen werden.
PWA World Cup La Torche 2016
Office closed - gone surfing
PWA World Cup La Torche 2016
Sarah-Quita hat in diesem Jahr schon einige Titel in der Tasche
PWA World Cup La Torche 2016
Camille Juban
PWA World Cup La Torche 2016
Thomas Traversa
PWA World Cup La Torche 2016
Victor Fernandez - auf Platz 1 der 2016er Wave Tour
PWA World Cup La Torche 2016
Der seitliche Blick in die nördliche Bucht
PWA World Cup La Torche 2016
Iballa schlitzt die Wellen mit dem SUP
PWA World Cup La Torche 2016
Iballa Moreno - bei den Frauen auf Position 1
PWA World Cup La Torche 2016
Alex Mussolini
 
Tag 2 >>