NEWS



News durchsuchen
02.05.2017

Vermisster Surfer

Darß / Saaler Bodden

Vermisster Surfer
(ots / DGzRS) Tragisch ging die lang anhaltende Suche auf dem Saaler Bodden am Darß nach einem vermissten 64-jährigen Hamburger am Montag aus. Der Mann war bei starkem Wind mit Böen um 60 km/h unterwegs gewesen.

Trotz groß angelegter Suche mit zwei Hubschraubern der Polizei, der DGzRS, mehreren Booten der Freiwilligen Feuerwehren Zingst, Born und Prerow sowie der Wasserschutzpolizei Stralsund konnte zunächst gegen 18:45 Uhr lediglich das Surfbrett im Wasser treibend gefunden werden.

Gegen 21:15 fand eine Suchkette der Freiwilligen Feuerwehren Zingst und Born den leblosen Surfer im Schilfgürtel bei Born. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am verlängerten Wochenende fuhr alleine die DGzRS 29 Einsätze.