Philipp Kümpel
Millionen Menschen hören regelmäßig die Musik von Philipp Kümpel, seinen Namen kennen jedoch nur Insider der TV-Szene. Philipp komponiert zusammen mit seinem Musikpartner Andreas Moisa Stücke für TV-Produktionen wie SOKO Leipzig oder TerraX und gibt Werbefilmen für Porsche oder Opel eine musikalische Identität.

Kümpel hat klassische Musik studiert, Hauptfach Kontrabass und spielte lange als Kontrabassist mit Dirigenten wie Justus Franz oder Valeri Gergiev. Jetzt erarbeitet der Leipziger zusammen mit Andreas Moisa musikalische Gefühlswelten für bewegte Bilder. Wer einmal bei einem Spielfilm den Ton leiser gedreht hat, weiß, wieviel Anteil die Musik an der Wirkung von einem Film hat.
Philipp Kümpel
Bild rechts: Philipp in jungen Jahren. Schon damals gab es für ihn die beiden Leidenschaften Musik und Windsurfen.

Gleichzeitig ist Philipp seit langem passionierter Windsurfer und misst sich gerne ganz handfest auf den Regatten. Windsurfen und Musik passen zusammen findet er:

„Diese beiden Welten haben viel gemeinsam. Beides lebt von der bewegten Luft. Musik sendet Wellen aus, bewegte Luft treibt mein Segel an. Aber Musik und Windsurfen ist halt nicht nur Physik.

Da ist immer wieder diese Magie, die uns auf das Meer treibt, die es zur Sucht werden lässt. Es sind die Farben des Meeres, das Pfeifen des Windes, der Geschmack des Wassers, die Geschwindigkeit und auch die anderen Surfer, die uns Inspirieren.

Jeder braucht Inspiration in seinem Leben. Ob er nun in einer Bank arbeitet oder wie ich Musik komponiert. Musik und auch Surfen geben Kraft das Neue zu suchen, Menschen zu treffen, weiter zu kommen.“

Philipp Kümpel

Während seines Aufenthaltes auf Teneriffa entstand zusammen mit BJ Productions ein Film über Philipp. Die Musik dieses Videos stammt natürlich auch von ihm.

Philipp Kümpels Sponsoren: Surfshop24.de, Point7, Patrik, www.film-scoring.de