Airplane Board
Kein Aprilscherz: Starboard bringt aufblasbare Funboards. Die AirPlane Modelle waren eineinhalb Jahre in Entwicklung und sind jetzt serienreif. Wir haben Tiesda, Brand Manager und Board Designer bei Starboard dazu befragt.

Wie fühlt sich das Board an, wenn man es fährt?
Es ist toll, sehr aufregend. Bevor du es ausprobierst, denkst Du dass es weich und langsam ist, aber mit Druck und bei voller Geschwindigkeit fühlt es sich cool an. Es ist das gleiche Gefühl der Geschwindigkeit, aber zusätzlich fühlt man die Wellen und die Vibrationen durch die Geschwindigkeit.

Airplane Board

Wie verhält es sich in der Halse? Behindert das dicke Heck?
Es halst o.k. Das dicke Heck ist kein Problem. Es sind die runden Kanten… Wenn du zu stark und zu schnell ankantest, rollt das Board auf die Kante und das Brett geht nicht mehr um die Kurve. Wenn man gut ist, kann man den Flex des Boards nutzen, um das Board in der Halse zu biegen und kann sich dann in voller Gleitfahrt aus der Halse „katapultieren“ lassen. Das macht echt Spaß!

Airplane Board

Wie gut gleitet es an?
Es ist o.k. Ich würde sagen, man kann es mit einem GO oder dem Rio vergleichen.

Airplane Board

In welchem Windbereich funktioniert das Board am besten?
Das 255 macht am meisten Spaß, ist am bessten zum Freeriden geeignet und für Kinder. Dieses Modell habe ich mit 4.5 bis 7.5 gestestet. Kinder können ein Mini-Segel wie ein 2.0er nutzen. Die beiden anderen Größen, das 285 und das 300, können in etwa die gleichen Segelgrößen vertragen. Ich würde keine größeren Segel nutzen, das wäre zuviel für das Board. Je kleiner das Segel ist, desto besser.

Airplane Board

Ist ein AirPlane auch für bessere Windsurfer geeignet, die ihr Board immer im Kofferraum dabei haben wollen?
Warum denn nicht? Der nächste Schritt ist es, Segel herzustellen, die dieselbe Philosophie haben. Auch kann man zusätzlich ein größeres SUP dabei haben, um für alles vorbereitet zu sein.

Airplane Board

Wieviel wiegen die Boards?
AirPlane 255: 11.4 kg (12.8kg voll ausgestattet mit Finnen und Fußschlaufen)
AirPlane 285: 13.4 kg (14.8kg voll ausgestattet mit Finnen und Fußschlaufen)
AirPlane 285 mit Schwert: 12.8kg (18.5kg mit Schwert, Schwertkasten, Finnen und Schlaufen)

Das Gewicht ist vergleichbar mit harten Boards derselben Größe, wie das Go oder Rio. Die Gewichtsangaben beziehen sich aber auf Vorserienmodelle. Das kann sich in der Serie etwas ändern!

Airplane Board

Ist die Finne wirklich stabil montiert?
Ja, die Finne ist sehr gut befestigt. Im Prinzip hat das Board ein Loch, und man montiert einen konkaven Finnenkasten ein, wenn das Board halb aufgeblasen ist. Wenn man dann den Druck erhöht, quetscht das den Finnenkasten stark ein und er ist solide befestigt.

Airplane Board

Welche Größe hat das Board, wenn es zusammengefaltet ist?
Etwa die selbe Größe wie ein aufblasbares SUP oder ein Kite.

Gibt es schon einen Preis für die Boards?

Der Preis wird in etwa dem 2016er Modell GO entsprechen.

Airplane Board
Airplane Board