Werben auf DAILY DOSE
Helmet Hero Wide

Mit der „GoPro Helmet Hero Wide“ gibt es nun eine brandneue wasserdichte Kamera, die mit eingebautem Super-Weitwinkel und automatischen Aufnahme-Funktionen Surf Videos und Fotos aus unglaublichen Perspektiven erlaubt. Foto Profi Christian Tillmanns hat die Kamera für Daily Dose getestet.

Wer hat noch nicht davon geträumt tolle Surffotos und Filme von sich zu haben? Oft scheitert es am richtigen Equipment und daran, jemanden zu finden, der bei Sturm Stunden am Ufer ausharrt, um dann im richtigen Augenblick auf den Auslöser zu drücken. Die „Hero“ soll dem ein Ende bereiten, verspricht der Hersteller. Mit einem sehr starken Weitwinkel, diversen Montage-Optionen und automatischen Aufnahme-Funktionen, kann die Kamera aus allen nur denkbaren Postionen Bilder schießen. So sind Gabelbaum-, Helm- und Board-Montagen auch für Amateure möglich. An solche Aufnahmen kommt man normalerweise nur mit einer 15 Mal so teuren Ausrüstung.

Beim Auspacken der samt Unterwassergehäuse 209 Euro günstigen Kamera fällt auf, wie unglaublich klein sie ist. Mit Unterwasser Gehäuse wiegt sie gerade 150 Gramm. Was auf den ersten Blick aussieht wie ein Spielzeug, bringt im praktischen Einsatz handfeste Vorteile. Das geringe Gewicht ist ein entscheidender Vorteil für Montagen der Kamera am Gabelbaum oder am Helm. Das Gehäuse ist bis 30 Meter wasserdicht. Dies verspricht ungetrübten Spaß auch in rauhen Bedingungen. Das Gehäuse und die beiliegenden Montage-Optionen sind gut durchdacht und sehr simpel zu Bedienen. Tipp: Die Dichtung muss wie bei allen Unterwasser Gehäusen wirklich penibel sauber gehalten werden! Bereits ein Sandkorn kann zum Wassereinbruch führen.

Durch das 170° Weitwinkel Objektiv sind geniale Perpektiven möglich. So bringt eine Montage der Kamera am Gabelbaum spektakuläre Bilder, die selbst mit Profi Equipment normalerweise nur mit hohem Aufwand realisierbar sind.

Helmet Hero Wide

Genau auf den Punkt gebracht sind die Automatik-Funktionen der Kamera. Neben dem ‚normalen‘ manuellen Auslösen kann die Kamera automatisch alle 2 Sekunden ein Foto schießen. Die Kamera fotografiert also nebenbei und man kann sich selbst ganz auf das Surfen konzentrieren. Auf eine 2 GB SD Karte passen fast 2000 Bilder mit 5 Megapixel Auflösung. Das ist toll!

Die Auflösung ist mit 5 Megapixeln im grünen Bereich. Damit sind Foto Prints in 40cm x 30 cm möglich. Für die Akten: Auflösung und Bild-Schärfe entsprechen nicht der Qualität professioneller Spiegelreflexkameras. Das ist aber fast unerheblich: Die Aufnahmen werden durch die Nähe zum Motiv um Welten besser sein, als mit Amateur Ausrüstung vom Strand geschossene Bilder.

Die Video Funktion der Kamera liefert für eine Kamera dieser Größe erstaunlich scharfe Bilder. Die Qualität liegt durch die recht starke Kompression unterhalb von professionellen Finger Kameras (das sind stabförmige miniatur Kameras, die für TV Aufnahmen eingesetzt werden, und per Kabel an einem Rekorder angeschlossen sind)

Auch hier gilt wieder: Die Perspektiven machen die geringere Auflösung wett. Die super simple Bedienung ermöglichen Aufnahmen mit Ton ohne dafür viel Aufwand zu treiben.

Als Knackpunkt könnte man anführen, dass mit der Kamera praktisch ohne Sucher gezielt werden muss, was aber durch das Weitwinkel in der Realität kein Problem ist. Das machen Profis aus dem Wasser heraus oft auch so.

Fazit: Es ist geradezu unverschämt einfach, mit dieser Kamera an gute Bilder zu kommen. Die Helmet Wide Hero ist eine klare Empfehlung und mit dem separat erhältlichen Montage Set für Gabelbäume, kommt man zu einer guten alltagstauglichen Action Kamera.

-------------------------------

Die Kamera ist zum Beispiel erhältlich über: www.dailydose-shop.de

Achtung:
Von dieser Kamera ist ein älteres Modell ohne Weitwinkel Objektiv und mit geringerer Auflösung in vielen Shops erhältlich. Bitte vor dem Kauf genau hinschauen.

Helmet Hero Wide
Werben auf DAILY DOSE