Brandenburger Strand/Sylt - 11. Juli 2016

Brandenburger Strand/Westerland

Der 11. Juli 2016 auf Sylt

Am 11.07. zeigte sich der Surfspot am Brandenburger Strand vor Westerland auf Sylt von seiner besten Seite. Hier werden vom 27. bis 31. Juli die Deutschen Windsurf Meisterschaften als internationaler Event ausgetragen.
Mit von der Partie ist Christopher Bünger (Segelnummer G-36), Betreiber der Südkap Surfing Surfschule, der als Local mit den typisch schrägauflandig bis auflandigen Bedingungen bestens vertraut ist.

Und so ging es auch an diesem 11. Juli für ihn aufs Wasser, um für den bevorstehenden Event zu trainieren.
Brandenburger Strand/Sylt - 11. Juli 2016
Christoper Bünger: „Leider gab es in diesem Jahr selten solche Bedingungen aber dies war wirklich ein grandioser Tag, wo ich bei ca. 36 Knoten und einer Welle von ca. 2,5 m perfekte Trainingsbedingungen hatte, um mich auf die Deutsche Meisterschaft vorzubereiten. Mein Ziel ist es in 2016 auf jeden Fall meine Leistung aus dem Vorjahr zu wiederholen.“ Wer den Spot kennt, wird ihn lieben oder hassen. Hier zu surfen kann wegen des berüchtigten Shorebreaks sehr anspruchsvoll sein, aber der Sylter liebt diese rauen Bedingungen, wie ihr auf den Bildern sehen könnt.

Ob auch in 2016 eine Top 5 Platzierung für Christopher drin ist, erfahrt ihr in Kürze in unseren Reports zur Windsurf DM.
Brandenburger Strand/Sylt - 11. Juli 2016