DAILY DOSE Video Award 2014

Update 29. Januar 2015 - 29 Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben ihre Filme zum DAILY DOSE Video Award eingereicht. Das Thema lautete dieses Jahr: „Zeigt einen Surftag an eurem Homespot/Lieblingsspot. Gewinnen wird nicht die beste Action, sondern das Video, das im Gedächtnis bleibt und das man gerne immer wieder schaut.“

Selten ist es uns so schwer gefallen, Sieger zu küren und eine Reihenfolge festzulegen. Die Filmprojekte wurden auf sehr individuelle Art und Weise angegangen und so gab es viele unterschiedliche, aber trotzdem gleichwertige Filme. Darunter waren Beiträge, die technisch sehr gut umgesetzt, aber dafür nicht so ideenreich waren. Auf der anderen Seite gab es sehr individuelle, spielerische und ausgefallene Einsendungen, die ganz klar die Handschrift ihrer Macher trugen.

Auch gab es einige Clips, die das Zeug zu einer vorderen Platzierung gehabt hätten und gut anfingen, aber dann einfach zu lang wurden, oder die einfach zuviel wollten. Die Filme sind gut, aber haben es in unserer Bewertung nicht ganz nach vorne geschafft. Eine andere Jury hätte vielleicht anders geurteilt.

Unterschiedlich waren auch die Rahmenbedingungen: von Flachwasser bis zur Brandung, von düsterer Winterstimmung bis zu sonnigen Sommertagen sowie querbeet durch Freeriden, Freestylen und Surfen in der Welle.

Aber wer lag nun wirklich vorne? Sieben Filme sahen wir klar unter den Top 10, dahinter drängten sich noch einmal sieben Werke um die verbleibenden Plätze unter den besten zehn. Am Ende waren es Nuancen, die die Entscheidung gaben. Das Rennen machten die Filme, die wirklich hängen blieben und auf die eine oder andere Art aus der Masse herausstachen. Wir finden, dass dieser Mut zum eigenen Stil belohnt werden sollte.

Dies sind die Gewinner:

1. Seba Göttlich - Surfengehen
Der Clip ist rotzig gemacht, mit selbstgemachter Musik (die als Creative Commons freigegeben war) unterlegt, und zeigt locker flockig, wie surfend Eis und Schnee getrotzt wird. Ganz normales Surfen, aber irgendwie doch total Hardcore. Dokumentiert, wie man es in Webclips normalerweise nicht sieht.


2. Malte Hecht - Für eine Hand voll Dollart
Ein Freestyle Duell unter Freunden als Western Thema umgesetzt. Das Szenario kennt jeder - wer surft schneller oder steht mehr Moves? Am Ende zählt der Spaß auf dem Wasser. Im Namen wird der ostfriesische Meerbusen Dollart verballhornt, aufgenommen wurde der Film allerdings am Großen Meer ein paar Kilometer landeinwärts.


3. Barne Peters - Klittrip 26-10-2014
Barne Peters hat seinen Surfausflug nach Klitmøller portraitiert. Technisch perfektes Kino auf Rang drei.

Die weiteren Platzierungen sind:
4. Yannick Nissen - Offshore
5. Katrin Dittmayer - Feeling
6. Max Brinnich - Tarifa
7. Tom Köhn - Einer dieser Tage
8. Nico Ferrazzo - Marocco 2014
9. Cassian Kallies - One Day of my Life
10. Marius Herrmann - Made My Day

Alle 29 Filme findet ihr auf DAILY DOSE TV unter 'Video Award 2014'.

Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mitgemacht haben! Die Teilnehmer werden nun von uns nacheinander zur Auswahl der Gewinne informiert.

Die Gewinnverteilung
Den Hauptgewinn für das beste Video kann sich der oder die Gewinner/in frei aus allen Preisen aussuchen. Platz zwei kann aus den verbliebenen Produkten wählen. Bis zum 10. Rang wird in diesem Schema weiter verfahren.

Die Preise für alle weiteren Videos außerhalb der Top 10 werden verlost. So haben alle teilnehmenden Videos die Chance auf einen wertvollen Preis.

Sollten weniger Videos eingehen als Gewinne zur Verfügung stehen, werden die restlichen Preise unter allen Teilnehmenden verlost.

Die DAILY DOSE Redaktion freut sich sehr über die vielen gestifteten Preise. Ein großer Dank geht an die Sponsoren!


DAILY DOSE VIDEO AWARD 2014 - DIE GEWINNE


Severne

Sailloft

MissionToSurf

Ben Severne steht mit seinem Namen für seine Produkte. Über vier Jahre war das „S-3“ ein Geheimprojekt von Ben (Severne) und seinem R&D Team. Das „S-3“ ist ist für "Down the Line" Bedingungen eine perfekte Wahl und hat seine Wurzeln im S-1.



Die Jungs von Sailloft bauen mit viel Herzblut allerfeinste Segel und schicken ein CROSS in Wunschgröße ins Rennen. Der Freerider im Wert von 699 Euro ist ein leichtes, gut handelbares und superschnelles Segel mit viel Gleitpower.




MissionToSurf spendiert zwei Preise. Zum Einen, 1 Woche Übernachtung & Surfkurs für 1 Person (Mehrbettzimmer/Eigenanreise) im Surfcamp in Portugal (470 EUR), sowie einen 5-tägigen Windsurfkurs am Neusiedler See (229 EUR)


Eucerin

Chiemsee

Enemii

Saubere Sache: Preise im Wert von 500 Euro kommen von Eucerin. 10 Personen bekommen je ein gesundes Set im Wert von 50 Euro mit Handtüchern, Schampoos und Duschgel.

Von der Kultmarke Chiemsee kommt ein hochwertiges, sechsteiliges Reiseset. Vom Portemonnaie bis zum Rolltrolley ist alles dabei. Der Preis im Wert von 465 Euro geht an einen Gewinner.

Enemii steht für hochwertiges Zubehör zu äußerst günstigen Preisen. Die Marke stiftet sieben Preise im Wert von rund 424 Euro. Mit dabei ist ein RDM Mast 100% (Größe nach Wunsch), ein Windsurfboardbag HD und obendrauf gibt es fünf Neopren Beanies.



Gun Sails

Pro Limit

Chris Benz

Gun Sails aus Saarbrücken spendiert ein Segel im Wert von 399 Euro. Das Torro ist ein hervorragendes Freemove Segel, das regelmäßig in den Tests der Fachmagazine Bestnoten erlangt.



Pro Limit entwickelt allerfeinstes Windsurf-Zubehör und ist mit zwei Gewinnen im Gesamtwert von 390 Euro dabei. Es gibt ein Type-T Hüft-Trapez und einen wunderbar warmen Mercury 6/4 Neoprenanzug zu gewinnen.



Der Edeluhren-Hersteller Chris Benz ist leidenschaftlicher Windsurfer und unterstützt den Award mit einem Björn Dunkerbeck Chronograpen im Wert von 350 Euro. Das gute Stück ist bis 200 Meter wasserdicht, und dazu gibt es ein von Björn signiertes Stück seines Weltmeistersegels.



Jas-Tours

Jas-Tours

Wassersport Brasilien

toben. rocken. rumalbern. mitmachen. feiern. fliegen. frohlocken. hüpfen. durchdrehen. 3 Festival-Tickets, plus Bullicamping, plus 50 Euro Getränke-gutschein im Gesamtwert von 330 Euro gibt es für das Pangea Festival 2015.



Fronkreisch, Fronkreisch: Jas-Tours spendiert eine Woche Saision-Opening in der Windhauptstadt Europas, Leucate inklusive Unterkunft, Material und Verpflegung im Wert von 315,- Euro.



Die wunderbare Crew von Wassersport Brasilien spendiert zwei Gutscheine für je einen Windsurf- und einen SUP-Kurs an der Ostsee im Wert von insgesamt 250 Euro.



Van One

ION

Fanatic

Van One Classic Cars macht coole Mode mit kultigen Autos. Für den Video Award spendiert das junge Label aus Fehmarn Shirts und Hoodies im Wert von 225 Euro.

Die Marke ION lebt perfektionistisch ausgetüftelte High-Tech Details. Mit einem Radium Select Hüfttrapez für 219 Euro unterstützt ION den Award.



Mit kuscheligen Hoodies zu je 69,90 Euro möchte Fanatic drei Teilnehmer des Awards warmhalten. Die Hoodies verfügen über einen aufgedrucktem "Addicted to Ride" Schriftzug.


Rollei

Zalando

Gaastra

Von Rollei kommt eine Actionkamera, die in Full HD filmt, tolle Fotos macht und per WIFI angesprochen werden kann. Zusätzlich gibt es ein Handstativ für interessante Perspektiven (Wert: 200 EUR)


Nicht gleich losschreien, der schnelle Schuhversand Zalando unterstützt den Award mit einem Gutschein über 200 Euro, für den im Shop nicht nur edles Schuhwerk bestellt werden kann.



Von GA Sails, dem frischen Ableger der Traditionsmarke Gaastra, gibt es ein brandneues 2015er "G6 Waist" Hüft-Trapez für 189 Euro.




wwwindsquare

Patrik

MauiSails

Hervorragend Windsurfen, Segeln und Kiten kann man im Center wwwindsquare von Hermann Stricker in Malcesine am Gardasee. Von ihm gibt es zwei Leistungs-Gutscheine zu je 68 Euro.


Shaper und World Cup Star Patrik Diethelm baut nicht nur ausgefuchst gute Boards, sondern spendiert zum Award einen Boardbag (119 Euro), der euer eigenes Board schützt wie ein Body Guard.



Maui Sails entwickelt nicht nur gute Segel, sondern auch gutes Zubehör und so spendieren die Hawaiianer ein exzellentes Loco Hüft-Trapez (109 Euro) für den Gabentisch.


Surfersdreamland

roholz

quatro

Der Eutiner Shop Surfers Dreamland ist vor Ort und per Web die perfekte Anlaufstelle für den Kauf von Windsurfequipment. Für den Award spendieren sie ein 100 Euro teures "Axis" Trapez von ION.

Rohholz bietet feine Bekleidung für Surfer & Skater. Mit diesem Hoodie für 79,95 Europa-Dukaten ist die Dresdner Company beim Video Award am Start.



Von Quatro International gibt's ein Team T-Shirt in Größe L, das in Deutschland nicht im Handel erhältlich ist.