Wetterlinks für die Kanaren


Windkarten
AEMET Puertos Kanarische Inseln
Weather365 Kanarische Inseln
WetterOnline Kanarische Inseln
Windfinder Kanarische Inseln


Spots
sortiert nach Inseln
Fuerteventura
» El Cotillo Windguru
» Flag Beach Windguru
» Glass Beach Windguru
» La Pared Windguru
» Majanicho Windguru
» Puerto del Rosario (Airport) Windfinder
» Puerto Lajas Windguru
» Sotavento Windfinder | Windguru

Gran Canaria
» Bahia Feliz Windguru
» Gran Canaria Boje (Nordwest) Windfinder
» Las Palmas Windfinder
» Maspalomas Windguru
» Ojos de Garza (Airport) Windfinder | Windguru
» Pozo Windguru
» Vargas Windguru

Lanzarote
» Arrecife - Playa Honda (Airport) Windfinder | Windguru
» Famara Windguru
» Jameos del Agua Windguru
» Las Cucharas Windguru

Teneriffa
» El Medano Windfinder | Windguru
» Güimar Windguru
» Las Americas Windguru
» Santa Cruz Windfinder
» Teneriffa Boje (Süd) Windfinder


Aktuelle Messwerte und Vorhersagen
Windfinder Kanarische Inseln


Swell
AEMET Puertos
Magic Seaweed
NOAA/NCEP | 00h | 12h | 24h | 36h | 48h | 72h
Oceanweather Nordatlantik
Weather365
Windfinder


Satellitenbilder
DMI


Isobaren
ECMWF
Ocean Prediction Center


Wassertemperatur
DWD
Magic Seaweed
Oceanweather


 
QuickCheck - Kanaren

Werben auf DAILY DOSE


Tipps zum Wettercheck
Vergleicht immer die Vorhersagen verschiedener Wetterdienste, denn oft weichen die Prognosen voneinander ab.

Ein Klick auf QuickCheck öffnet mehrere Browserfenster - perfekt für den schnellen Überblick.

Mit den Windkarten könnt ihr euch einen Überblick über eine ganze Region verschaffen und so sehen, ob ihr auch wirklich dort seid, wo der Wind ankommt. Seid ihr nur am Rand eines Windgebietes, dann kann sich der Weg dorthin lohnen, wo das Zentrum durchzieht.

Mit den Spots haben wir euch eine Liste zusammengestellt, die eine Region gleichmäßig abdeckt. Fehlende Links könnt ihr gerne vorschlagen.

Aktuelle Messwerte und Vorhersagen ist eine Sammlung weiterer Links zu Wetterseiten, die einen schnellen Überblick über aktuelles Wetter in einer Region liefern.

Beim Swell kommt es nicht nur auf die Richtung und Höhe an, sondern auch auf die Periode (Wellenabstand). Vereinfacht gesagt: Je länger die Periode, desto länger sind die Wellen unterwegs, desto sauberer und kraftvoller brechen sie.

Die Gezeiten können den Charakter eine Spots wesentlich beeinflussen. Bei Ebbe können die Wellen an vorgelagerten Sandbänken ihre Kraft verlieren, bei Flut kann der Wasserstand über dem Break zu hoch sein, so dass die Wellen nur kraftlos brechen. Merkt euch, bei welchem Gezeitenstand die besten Bedingungen an eurem Spot herrschen.

Auf Satellitenbildern seht ihr, wie es mit der Bewölkung ausschaut: Sonnenschein oder bedeckter Himmel.

Die Luftdruckverteilung seht ihr auf den Isobarenkarten. Je dichter die Linien zusammen liegen, desto größer ist der Luftdruckunterschied und damit auch die Stärke des Windes.

Die Wassertemperaturen zeigen euch, welcher Neo passt ist, bzw. ob Schuhe, Haube oder Handschuhe erforderlich sind.


Forum
Wetterlinks im Forum diskutieren


Spotguide
Infos zu über 350 Surfspots