31. Mai 2022 - Weißenhaus

31. Mai 2022

Weißenhaus

Solide Bedingungen am Samstag Morgen in Weißenhaus, auch wenn der Wind recht nördlich und die Wellen etwas chaotisch kamen. Warum es in der Hohwachter dreimal so groß wird, wie auf Fehmarn wird, bleibt ein ungelöstes Mysterium.

Surfer: Leon
Fotos: Andrej

31.05.2022 © Gast  |  19 Kommentare  |  9 Fotos

31. Mai 2022 - Weißenhaus
31. Mai 2022 - Weißenhaus
31. Mai 2022 - Weißenhaus
31. Mai 2022 - Weißenhaus
31. Mai 2022 - Weißenhaus
31. Mai 2022 - Weißenhaus
31. Mai 2022 - Weißenhaus
31. Mai 2022 - Weißenhaus

19 Kommentare

Gast  |  31. Mai 2022 23:47
Tolle Bilder und schön gesurft!klasse!

Gast  |  1. Juni 2022 07:50
Was ist der Unterschied zwischen dem 'gelben' und 'lila' Board?

Gast  |  1. Juni 2022 08:12
U. A. die Farbe! :-))
Tolle Bilder!

Gast  |  1. Juni 2022 08:20
Das eine ist oben gelb und das andere ist oben lila. Sonst alles gleich bestimmt.

Gast  |  1. Juni 2022 08:26
Ich denke es ist das gleiche Board, welches abhängig von Rotationsrichtung die Farbe wechselt!

Gast  |  1. Juni 2022 10:34
Soll bei den Segeln ähnlich funktionieren, wenn man sich die Bilder aus Altenteil anschaut. Megageile Technik!

Gast  |  1. Juni 2022 11:11
In der Howachter Bucht wird es dreimal natürlich durch den Staueffekt dreimal so hoch wie auf Fehmarn! Die See wird in die Bucht gepresst!

Gast  |  1. Juni 2022 11:47
gute Bilder!

Gast  |  1. Juni 2022 19:40
Moin, das gelbe Brett hat 6 Liter mehr Volumen und ein anderes Unterwasserschiff
VG, Leon

Gast  |  2. Juni 2022 08:43
Wieso heißt es eigentlich Unterwasserschiff und nicht Unterwasserboard? Frag ich mich schon seit Jahrzehnten

Gast  |  2. Juni 2022 08:43
Ein Unterwasserschiff ist doch eher ein U-Boot, oder wat ;-)

Gast  |  2. Juni 2022 09:33
Bei der Marine hat ein Schiff einen 1.Offizier.
Ein Boot nicht.
Im Unterwasserschiff beim Surfboard sind 1-4 Finnen.
Offizier-Finnen, die die Richtung halten.
Deshalb Unterwasser „Schiff“.

Gast  |  2. Juni 2022 15:07
Jetzt, wo die Finnen in die Nato wollen, ist das mit einem Mal ein Thema mit politischer Aufladung. Das ganze im Dailydose Forum, ich glaube es ja nicht. Als ob die Nationalität der Richtungsstabilisatoren eine Rolle spielen würde. Egal ob Finnen, Dänen, Schweden, Republik TvE oder sonstige Nationalitäten Hauptsache es ist Wind in Brodau.

Gast  |  2. Juni 2022 18:10
Dass die Finnen in die Nato wollen, ist ja auch klar, schließlich stecken die ja in der US-Box und nicht in der Russen-Box

Gast  |  2. Juni 2022 18:53
Die Absichten der Finnen hätte man also schon vor Jahrzehnten erahnen können, gut dass Putin keine Russen Box am Markt etabliert hat. Und interessant, was so eine kleine nischensportart für einen Einfluss auf das Weltgeschehen hat.
Muss mal xavier naidoo fragen, was er von der Theorie hält.

Gast  |  2. Juni 2022 21:24
endlich wird mal wieder über den Tellerrand geguckt! Was war da noch mit dem Teller?

Gast  |  2. Juni 2022 22:39
@Gast 18:10: Nicht alle Finnen stecken in der US Box, einige Finnen stecken auch in der Finnin, deswegen heißt es ja Finn in.

Gast  |  3. Juni 2022 09:18
:-) - endlich mal wieder ordentliches Windsurferniveau hier! Sehr gut!

Gast  |  3. Juni 2022 14:40
Ich finde auch, alle die keine Bilder mit mindestens 4m hohen Backloops vorweisen können, sollten sich mal schämen, mit ihrem Schund das Netz vollzumüllen.



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu