Strande

Strande

Strande liegt auf der westlichen Seite der Förde, ca. 15 Kilometer von Kiel entfernt. Der Cityspot bietet außer der kurzen Anfahrt aus Kiel nicht viel. Wer berufsbedingt keine Zeit für einen Tagestrip an die Nordsee oder entferntere Ostseespots hat, kommt hier nach Feierabend noch schnell aufs Wasser. Wind zwischen südlichen und östlichen Richtungen weht hier ungehindert über die Förde, bei allen anderen Windrichtungen liegt der Spot in der Abdeckung.

Der Einstieg erfolgt direkt vor dem Parkplatz über einen steinigen Sandstrand. Ein Kiosk und das Gelände des 'Surf Club Kiel' liegen unmittelbar am Spot.

Beide Parkplätze haben eine Höhenbeschränkung. Höhere Busse und Wohnmobile müssen leider draußen bleiben. Da hilft nur der Weg zum einen Kilometer entfernten Bülker Leuchturm, wo der Wind zudem freier weht. Toiletten gibt es direkt beim 'Surf-Kiosk' am Anfang des Parkplatzes.

Spotkarte

Spotcharakter

Kabbelwelle Flachwasser
Sand Kiesel Fels Wiese
 S, SO, O

Klima

Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 2 8 17 10
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 3 6 17 12

Wind

Zeitraum
Zeitraum

Gefahren

Steiniger Einstieg und auf der linken Seite Steinmolen, die bei Flut knapp unter der Wasserberfläche verlaufen.

Strande

Anfahrt

Ab Kiel auf der 503 nach Norden. Bei Strande (Olympiazentrum) abfahren und nach rechts abbiegen. Nach ca. zwei Kilometern folgt eine große Kreuzung mit Stoppschild. Diese überqueren und nach der Ortseinfahrt von Strande (Tempo 30) immer dem Straßenverlauf folgen, bis es geradeaus nicht mehr weiter geht (kurz hinter einer Fischräucherei). Links abbiegen. Nach einigen Metern sieht man bereits rechts die Kieler Förde. Am 'Surf-Kiosk' vorbei und ca. 100 Meter weiter bis zu den beiden Parkplätzen mit Höhenbeschränkung (Limit: 2 Meter). Hier ist der Einstieg zum Spot. 100 Meter weiter befindet sich rechts eine kleine Parkbucht ohne Höhenbeschränkung.

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

Wie georg schon gesagt hat ist Strande nur bei NO bis SO wirklich "gut" zu fahren. Da wir allerdings bis auf einige Ausnahmen immer Westwind haben habt ihr totale Abdeckung!!! Also mit Waveboard kaum Chance für Beachstart (außer bei richtig Hack). Ich fahre dann immer rüber ans Ostufer der Förde! Da habt ihr dann nämlich fett auflandig. Also: Bei NW/SW lieber nach Heidkate ausweichen da habt ihr immer top Bedingungen. Bei Ostwind lässt sich Strande eigentlich gut fahren und zeigt sich als cooler Spot zum Heizen. Und außerdem: Bis zur nächsten Frittenbude sind's nur 10m. Das ist doch mal 'ne Entschuldigung wenn ma nicht so viel Wind ist und der Spot sich von seiner Scheißseite zeigt! Hang looooose Chris
Juni 2005 © Chris

...und für 65 Euro im Jahr gibt es einen Dauerparkplatz auf unserem Rasen....und Vieles mehr! Nämlich mit der Mitgliedschaft im Surf-Club-Kiel e. V, siehe www.surf-club-kiel.de See you in Strande!
Februar 2009 © Norbert

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Verein
Surf Club Kiel e.V.
Strande: 0.4 km

Surfschule
WESTWIND Kiel
Kiel: 4.3 km

Hersteller
SELECT
Kiel: 4.8 km

Hersteller
Unifiber
Kiel: 4.8 km

Hersteller
XCEL
Kiel: 4.8 km

Surfschule
surfing Kalifornien
Kalifornien: 11.9 km

Hersteller
Naish
Kiel: 15.4 km

Hersteller
Prolimit
Kiel: 15.4 km

Hersteller
Chinook
Kiel: 15.9 km

Surfshop
Surf Line Kiel
Kiel: 15.9 km


Webcam

Webcam vor dem Strandhotel...

Fotos aus der Region

StrandeStrandeStrande - KioskStrandeStrandeBülk - Parkplatz vor dem LeuchtturmStrandeBülkBÜLKBülk, LeuchtturmBülkBülk BuchtBülkBülkBülk