20. April 2020 - Misc

20. April 2020

Misc

Double trouble!

Bilder, die erst im Nachgang auffällig interessant werden.

Das erste ist von der letzten WH session, das zweite aus Klitti. Das Datum ist zufällig gewählt.

Surfer: miscellaneous
Fotos: icke

03.09.2020 © Gast  |  48 Kommentare  |  2 Fotos

20. April 2020 - Misc

48 Kommentare

Gast  |  3. September 2020 13:58
Inwiefern, bekommt Klitmöller jetzt auch die Latte?

Gast  |  3. September 2020 14:07
Wie bitte?

Gast  |  3. September 2020 14:09
Klitmöller bekommt eine 1,9m schranke

Gast  |  3. September 2020 14:42
Im Ernst? 🤢

Gast  |  3. September 2020 15:12
Wenn Corona durch ist, fliegen wieder alle weg. Dann wird Dk wieder leerer. Bis dahin heißt es Durchhalten und angemessen benehmen.

Gast  |  3. September 2020 15:13
Ich bekomm in Klitmöller nie eine 1,9m Latte :-(

Gast  |  3. September 2020 17:06
Ich kauf´ mir jetzt ne Strech-Limo. Schön flach und laaaaang!

Gast  |  3. September 2020 21:08
Kann die Autolobby nicht mal was gegen diese Höhenbeschränkungen unternehmen? Geht gar nicht :D

Gast  |  3. September 2020 22:20
Es besteht in DK keine Notwendigkeit, neben Surf-Equipment auch mit komplett bezogenem Bett sowie Küche inklusive Kühlschrank am Spot vorzufahren! Diese Zeiten sind vorbei und Autos müssen eh wieder kleiner werden:-) SUVs, Womos und große Busse sind jetzt schon ein Ding der Vergangenheit. Es gibt kleine Busse, Kombis, Zelte, Dachgepäckträger, Ferienhäuser...just saying.

Gast  |  3. September 2020 22:26
sehr richtig, immer diese verlausten gypsies!

Gast  |  4. September 2020 00:44
Das klingt jetzt aber fast schon so als wären in Dänemark die Rentner mit ihren 140 tk€ Womos mit 4 Meter langem Equipment Anhänger am Haken vollgestopft mit Surfmaterial für ALLE Lebenslagen unerwünscht?!?
Wer soll dann noch "unsponsored" die Surfindustrie unterstützen?
Tja, schwierig schwierig...

Gast  |  4. September 2020 07:50
@22:20: Womo-Bashing nervt! Solange ein Fahrzeug nicht 2 Parkplätze zuparkt sollte es Dir wohl egal sein!

Gast  |  4. September 2020 08:28
Ihr habt alle Probleme hier...

Sucht euch doch einfach einen anderen Sport, wenn die Nerven es nicht mehr mitmachen. Man kann sich echt über jeden Mist aufregen, … aber doch nicht über irgendeinen Parkplatz in einem Fischerdorf 500km entfernt. Als würde es nur in diesem einen Dorf Wind geben....

Ich bin ja nach wie vor der Meinung, dass es tatsächlich wichtigere Probleme in unserem Alltag gibt.

Rettet die Wale!!!

Gast  |  4. September 2020 08:58
Leider ist es eher die Regel als eine Ausnahme, dass bei deutlicher Womobelegung von PKW Parkbuchten leider mehr als 2 Plätze pro Womo weg sind. Frag mal die Locals, was wirklich nervt... Keiner muss diese Kommentare lesen und für here Anliegen (Save the Wales!) gibt es sicher geeignetere Plattformen...

Gast  |  4. September 2020 10:16
Ich bau mir grad ein richtiges Schlachtschiff aus. Ich würd nochmal surfen fahren bevor ich damit ankomme!!!

Gast  |  4. September 2020 11:02
Meine Kinder machen grad nen Führerschein, wir kommen dann zukünftig lieber nicht mehr mit dem Womo zusammen, sondern mit fünf PKW und tun so, als ob wir uns nicht kennen. Dann haben wir auch geil Platz für nen Family only surf😃

Gast  |  4. September 2020 11:41
Ich kenne es definitiv anders und passe mit einem 7m-Womo locker in einen normalen PKW-Parker oder parke irgendwo in 2. Reihe: So what? ...Und der Nystrup-Camping liegt nun mal fernab des Spots. Sollen dann Frau und Kinder für 1000,- EUR / 2 Wochen künftig auf dem Platz hocken und ich mit dem Handwagen zum Strand wo Ihr/Du (22:20 und 08:58) dann mit dem Auto in 1. Reihe parken dürft, weil ihr allein mit Bus/Kombi/Hochdachvan angereist seid? Lachhaft!

Gast  |  4. September 2020 12:28
Wurde schon an anderer Stelle gesagt... aber die Sichtweise mancher Surfkollegen ist dann letztlich doch ziemlich bezeichnend. Viel Glück mit der Höhenbeschränkung!

Gast  |  4. September 2020 14:47
Mit sport halte ich es wie in der Küche: saisonal und regional. Ich fahre Rollschuh und für den Kick springe ich Bungee vom TvE.

Gast  |  4. September 2020 15:16
Am TvE gibt es jetzt aber ne Begrenzung der maximalen Absprunghöhe auf 1,90m 😂Hoyle Schweitzer möchte damit verhindern, dass Spionagespringer das "Holy Grale of Board" vor der Präsentation bei den Grömitzer Speedweeks" sichten und kopieren. Beschränkte Zeiten allernortes... Trotzdem schönes Wochenende und viel Spaß auf dem Wasser😉

Gast  |  4. September 2020 16:40
Die begrenzte Absprunghöhe von 1,90 m gilt seit heute 16:30 nur noch für nicht Wohnmobilisten. Alle Surfer - Womo's mit mindestens einer Surfbox und 5 Brettern auf dem Dach freuen sich über eine Absprunghöhe von 3,19 m. Von dieser Höhe aus kann Mann und Frau die runs bei der Grömitz-Pelzerhakener X-treme Speedweek gechillt beobachten. Als Preisgeld ist die Latte der Höhenbegrenzung in Weissenhaus ausgelobt. An dieser Latte montiert wird das olympische Feuer im Jahre 2032 von Hoyle Schweitzer zum TvE gebracht.

Gast  |  4. September 2020 18:41
Wenn ich es so wie die Vorredner mache und einfach anfange, mir einen zu rauchen, kommt mir die Lösung!! Ich bau mir einfach einen Panzer aus. Dann parke ich einfach auf denjenigen drauf, die schon ganz vorne stehen. Achwatt, ich fahr bis vorne an die Kante, dann fällt auch das letzte bisschen schleppen weg. Das isses Leute. Und auch die Latte —falls vorhanden—wird einfach umgefahren!

Gast  |  4. September 2020 18:46
Habt ihr es noch nicht kapiert? Den Turm von Elmshorn gibt es gar nicht. Ich war dort. Kein Turm da.... Und hoiyl Schweizer ist ein hohler Käse aus den Alpen.

Gast  |  4. September 2020 18:52
https://www.phoenix-on-tour.de/150211.html

Gast  |  4. September 2020 19:29
Also bitte ja: Turm von ELMSHORN?

Gast  |  4. September 2020 19:36
Schon wieder: Turmleugner.
In Elmshorn kannste lange suchen...

Gast  |  4. September 2020 19:39
@18:46:Der Turm von ELMENHORST steht eben nicht in Elmshorn und Deinen Käse aus den Alpen kannst du am liebsten an einem reinen Kitespot genießen, wenn du nicht mal den Erfinder des besten Sports aller Zeiten kennst... Du kannst ihn aber beim meet and greet anlässlich der Boardprasention auf der x-treme Speedweek am Speedstrip vor Grömitz treffen und dort sogar nen Windsurfkurs beim Meister gewinnen... Viel Erfolg dabei und möge der heilige Schweitzer dich bekehren...

Gast  |  4. September 2020 20:08
Nervt echt, wenn ich meine 120er Racefin nun immer abschrauben muss, wenn mein Board auf meinem 911er transportiere...6 Liter Auto ? 6 Liter Hubraum bitte ! Surfing first. Nature second... ziemlich viele Spinner hier unterwegs. Surfon ohne Blick auf den TvE lohnt ohnehin nicht.

Gast  |  4. September 2020 21:18
Also Bild 1 hat was. Welcher der beiden Surfer springt jetzt höher, wenn man die Perspektive berücksichtigt?

Gast  |  4. September 2020 21:24
Sauber Leute!
Was habt ihr denn alle geraucht??
Ich lach mich schlapp...:-))
Heute übrigens Klitmöller sehr fein. 5.3. Muschelriff.
Nette Wellen. Entspannt. Parkplätze genug. Keine Höhen-Beschränkung. Weit und breit.
Morgen gehts weiter.
Gruss Sig

Gast  |  4. September 2020 21:36
...erstaunlich, wie viele unterschiedliche Meinungen hier präsentiert werden wo uns dieser geile Sport doch eigentlich einen sollte. Einige werden sicher den nächsten Surftag verpennen weil man hier nur noch am Posten ist...du meine Güte! - Ich dachte immer, unsere Spezies wäre cool & relaxed, weltoffen & tolerant...! - Werde mir wohl einen anderen Sport suchen müssen, wenn ich wieder auf Gleichgesinnte treffen will...schade eigentlich!

Gast  |  4. September 2020 21:44
@21:18
Im Augenblick oder wenn man sich den Ablauf dazu denkt? Glaube nicht, dass der Kollege vorne noch dahin kommt, wo Kollege hinten schon runter fällt ;)

@ Sig
Neid! Ich glaube viele hier sind auf Entzug. Endlich wieder Wind :)

Gast  |  4. September 2020 21:54
Hi Sig
Grüss das Nuschelriff, ich die Strander Scholle..danach Dröhnwoldt
hang loose
DJ B. Harry

Gast  |  5. September 2020 13:45
Jeah, entweder Höhe beschränken oder Touris. Die reichen Wessis sollen ihr Luxusmobile bitte schön in Pelze parken und nicht die Plätze mit Blick auf den TvE versperren. Hoffentlich kommt ein neuer Lockdown!

Gast  |  5. September 2020 14:17
Wir leben im Zeitalter des Egoismus...leider!!!!

Gast  |  5. September 2020 15:13
Vom Wessi gelernt!

Gast  |  5. September 2020 16:09
Japp!

Gast  |  5. September 2020 17:20
Warum geht ihr Windsurfen? Reines unschuldiges verlangen nach Spiel und Spaß? Oder fühlst Du Dich gut, wenn ein move klappt. Und wenn andere das sehen. Der Watermen aus Hamburg oder Hinterhückelshoven. Der im bekanntenkreis nur 'der surfer' genannt wird. Die Windsurfscene leidet unter ihrem verfickten Ego. Ich sehe nur noch Spastis mit Bart und Beani und die
Mädchen ziehen sich gerade wieder die Jeans ins Arschloch um Hochwasser und Sex zur gleichen Zeit zu bedienen. Kurz um, Clischee jagende Männer und Frauen, ohne Selbstwertgefühl, die Sport und Mode zum Ego Kampf missbrauchen. Ihr widert mich nur noch an.

Gast  |  5. September 2020 18:46
Für die einen ist es eine echte Leidenschaft, für andere ne Lifestylenummer und/oder eine Möglichkeit der Selbstidealisierung. Nicht alle auf die die Klischees passen die du hier nennst entsprechen dem auch. Schau bitte genau hin. Pauschalisierungen bringen da nichts. Gruß

Gast  |  5. September 2020 18:57
Außerdem: Was hat das mit dem Turm von Elmenhorst zu tun?

Gast  |  5. September 2020 19:08
Für manche ist der TvE nur der Turm von Else & Horst. Ware Kenner hauen heute nicht in die Tasten, sondern sind auf dem Wasser ....bin demnach selbst kein Kenner, mist,mistmist :)

Gast  |  5. September 2020 22:47
Ich war heute mit nem Womo Windsurfen. War genug Platz und ich hatte Kids dabei. Hat sogar Spaß gebracht. Muss ich jetzt dennoch ein schlechtes Gewissen haben? Hab sogar lieb Parkgebühr bezahlt.

Gast  |  5. September 2020 22:47
Womo Bashing im Forum für Surfer... unpassend!
Dennoch mal alle an die Regeln halten und nicht ne Wildcamping-Party mit Grill vor der Tür im Wald feiern und Wege nicht zuparken!
Wenn man nicht negativ auffällt, haben alle länger was von kulanten Regelungen - haben einige noch nicht verstanden denke ich.

Gast  |  5. September 2020 23:13
Was soll man hier noch schreiben???

Leute, geht einfach auf aufs Wasser habt Spaß!

Elmenhorst ist eigentlich gar nicht so geil, nur bei SW funktioniert es, aber Achtung .... viele Steine!

Ich hab kein Bock mehr auf die ganzen Surf-Hippster...

Gast  |  6. September 2020 13:27
Ich bediene gerne Klischees und Schubladen damit die selbsternanten Pros sich das Mundwerk zerreißen. Man muss den Leuten ja auch Themen geben. An den Wavespots auf dem Wasser sehe ich die dann eher selten oder nur kurz. Keine Ahnung was bei denen am Material immer nicht passt. Soll jeder machen was und wie er will.

Gast  |  6. September 2020 19:16
Shit,
ich sitze hier seit 3 Tagen in Kjul am 3 km langen Sandstrand und würde mich überhaupt mal über einen anderen Windsurfer freuen. Von mir aus auch im 38 Tonner Womo. Aber ihr müsst Euch ja alle in Klitte stapeln....

Gast  |  7. September 2020 20:21
Ich sitze am Schreibtisch und wünschte am leeren 3,1km langen Strand von Elmenhorst zu sitzen.
Heute kam Jim Drake und meinte das Womo Bashing möge aufhören, sonst würde der Geist des Turms von Elmenhorst erwachen und 6 Monate lang Nordwind in die Lübecker Bucht senden.

Gast  |  8. September 2020 12:40
Ich bete für Nordwind!



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Uploads vom selben Surftag

Wie war's woanders am 20. April 2020?


20.04.2020 -