22. Juni 2020 - Hanstholm

22. Juni 2020

Hanstholm

Haters gonna hate!

Ich konnte nicht anders als Herr Flöter, ich musste Thy wiedersehen. Also Auto packen, CO2 ausstoßen und ab in die dritte Heimat. Es war schön. Der Kontakt zu Einheimischen immer freundlich, die Ruhe und Schönheit der Natur wie immer unbezahlbar. Und dann gab es sogar noch Wind! Der Donnerstag Abend am Riff in Klitmöller war traumhaft. Es war schön!

Alle die daheim bleiben wollen - bleibt zu Hause! Ahoi.

Surfer: Wenige
Fotos: Zwei

24.06.2020 © Gast  |  25 Kommentare  |  10 Fotos

22. Juni 2020 - Hanstholm
22. Juni 2020 - Hanstholm
22. Juni 2020 - Hanstholm
22. Juni 2020 - Hanstholm
22. Juni 2020 - Hanstholm
22. Juni 2020 - Hanstholm
22. Juni 2020 - Hanstholm
22. Juni 2020 - Hanstholm
22. Juni 2020 - Hanstholm

25 Kommentare

Gast  |  24. Juni 2020 21:39
Bester Beitrag! Thy in a nutshell!

Gast  |  24. Juni 2020 22:00
Wie geil! Coole Fotos! Danke dafür von einem Daheimgebliebenen 😀

Gast  |  24. Juni 2020 23:09
Sich manchmal über die Logik des CO2 sparens hinwegsetzten, nach Dänemark düsen, Spaß haben und Coole Fotos machen ist voll in Ordnung.

Sich über den CO2 Ausstoß lustig machen ist halt irgendwie nicht so cool.

Gast  |  24. Juni 2020 23:11
Hammer Fotos!

Gast  |  24. Juni 2020 23:35
Super schöne Fotos, bekomme direkt auch Lust eine Fernreise zu machen.
Sieht richtig sommerlich aus. Ohne Witz.

Auf dem ersten Foto auch total süß, das SUV mit dem Wohnwagen. Kennt ihr noch
Herrn Rossi? Der düst doch auch irgendwelche Serpentinen mit seinem Gespann hoch, ob das die hohen Dünen/Klippen von Hanstholm in den Filmen waren?

Gast  |  25. Juni 2020 07:47
Leben und Leben lassen - immer da genau richtig verwendet wo es für einen selber gerade passt. Rechtsextremismus ist böse. Linksextremismus ist voll ok - denn die stehen ja für die richtige Sache.
Der Diesel ist böse (auch wenn er pro km etwa 30g weniger CO2 emittiert).
Am Wochenende grillen und über den Winter nach Kaptsadt, Australien oder Chile. Zu Hause 3 Fernseher, eine Playstation 5 Smartphones einen riesen Kühlschrank, etc. Der Strom kommt schließlich aus der Steckdose.

Hinterfragt doch einfach euer eigenes Handeln ohne hier unter JEDEM post von Windsurfbildern eure politische Meinung zu debattieren. Dafür könnt ihr euch in euren Kommunen engagieren und am Stammtisch diskutieren.


Danke für die schönen Bilder und den Neid auf die Wellen ;)

Gast  |  25. Juni 2020 08:15
HI, ist auf Bild 9 das Portrait der blauen Qualle aus Bild #2 ?
Sind wirklich soviele Quallen unterwegs wie man gerade überall lesen kann?

ist das Wasser sehr warm dort?

Bild 5 & 6 sind die besten Stimmungsbilder.

lol

Gast  |  25. Juni 2020 08:26
Es sind echt viele Quallen unterwegs gewesen und ja, das Wasser ist warm. Danke für Eure Kommentare :)

Bild 5 ist aus der Ausstellung vom Blubjerg geliehen :D :D

Gast  |  25. Juni 2020 09:30
Richtig schöne und stimmungsvolle Bilder. Weiterhin Viel Spaß! Und @07:47 hat so recht!!! Bei Fußballberichten steht ja auch nichts zum Thema Ökobilanz...Und wie schon gestern von anderer Seite erwähnt ist die Öko-Bilanz von grünen Dauernörglern durch Gebrauch von PC/Laptop/Smartphone/Teekocher/EBike etc. auch nicht ganz so rosig! Wenn ich in DK bin brauche ich keinen Strom, wenig Wasser, keinen PC, keine Heizung etc.. Könnte also sogar ne bessere Öko-Bilanz sein, als gefrustet @home am PC andere als Öko-Sünder zu denunzieren...

Gast  |  25. Juni 2020 10:14
Die einen machen sich Sorgen um die Welt, die anderen wollen eine schöne Zeit beim Surfen.

Beides sind positive Motive.

Wenn sich nur beide Seiten nicht so angreifen würden, könnte tatsächlich noch alles gut werden und beide Seiten mit einem Bier Seite an Seite in den Weltunterg... äh Sonnenuntergang blicken.

Gast  |  25. Juni 2020 10:18
dem Post vom 24.06, 23.09 Uhr: "Sich manchmal über die Logik des CO2 sparens hinwegsetzten, nach Dänemark düsen, Spaß haben und Coole Fotos machen ist voll in Ordnung." kann ich nur zustimmen.

Gast  |  25. Juni 2020 10:40
Mal ein konstruktiver Vorschlag an die Dailydose-Redaktion: Könnte man nicht die Kleinanzeigen um zwei Kategorien erweitern? Materialtransporte und Carsharing zum Spot?

Gast  |  25. Juni 2020 12:30
Das erste Bild zeigt deutlich die Ignoranz der Erst reihen Parker.
Ganz nach dem Motto ich und egal wie die anderen mit dem Material an den Strand kommen, ich sehe und ich
parke gut. Einfach ohne Worte so ein Verhalten...

Gast  |  25. Juni 2020 12:45
Anstatt nur über CO2 Ausstoß zu reden gibt es ja auch Möglichkeiten diese zu kompensieren

https://www.atmosfair.de/de/myatmosfair

Dann kann man auch mal beruhigt ins Auto steigen.
Man muss nur wollen .......

Gast  |  25. Juni 2020 12:56
Schon seltsam, warum sich alle gleich immer so angegriffen fühlen, wenn die CO2 Problematik angesprochen wird und dann krude Thesen von CO2 Bilanzen aufstellen, als wenn ein Surfer sonst keinen Leben/ Beruf Alltag hat in dem er CO2 Verbraucht.

Das Hobby/Passion/Obsession Surfen verschlechtert halt die persönliche CO2 Bilanz, da hilft auch das bischen Balsa in den Starboard nicht. Man kann sich ja auch Fragen, ob es beim nächsten mal unbedingt ein SUV sein muss um den Hänger nach DK zu Schleppen.

Das zu ignorieren wäre halt einfach Dumm.

Gast  |  25. Juni 2020 13:00
@12:45 Den Vorschlag finde ich konstruktiv. Ich zum Beispiel hatte daran nicht gedacht und finde es spannend, wie günstig der CO2 Ablasshandel ist. (12.000 Autokilometer für 46 Euro kompensieren? Geschenkt!) Wieder was gelernt.

Dann sind diese Diskussionen ja doch nicht so blöd... ;-)

Gast  |  25. Juni 2020 13:52
@10:40

Hammer Vorschlag. Pro!

Gast  |  25. Juni 2020 17:03
"Mal ein konstruktiver Vorschlag an die Dailydose-Redaktion: Könnte man nicht die Kleinanzeigen um zwei Kategorien erweitern? Materialtransporte und Carsharing zum Spot?"


Mitsurfgelegenheit.de

Redaktion Redaktion  |  25. Juni 2020 17:45
Ein Blick ins Forum hilft:
dailydose.de/ddforum/ -> Mitfahrgelegenheiten

Wir werden bald einiges an der Struktur ändern und in einem neuen Kleinanzeigenbereich dann auch Mitfahrgelegenheiten integrieren.

Materialtransport ist eigentlich ein guter Vorschlag, besonders da Lieferungen immer teurer werden. Es gibt dabei aber Risiken: Haftung und Nachweis bei Beschädigung und Verlust, sowie Vertrauenssache bei Gepäckmitnahme über eine Grenze. Nicht dass man als Kurier für illegale Ware missbraucht wird.

Gast  |  25. Juni 2020 18:16
Hedonistenpack! :-))

Gast  |  25. Juni 2020 20:20
Tolle Bilder und der Oldschool Wohnwagen gefällt mir auch! Wirklich schöne Bilder!!!!

Gast  |  25. Juni 2020 21:27
Geile Bilder, geiler Spot!
Geniesst es, wenn ihr noch oben seid!

Gast  |  25. Juni 2020 22:21
Wo wir gerade dabei sind: ab Samstag geht die Reise
gen Norden, könnte jemanden inkl. Stuff mit nach Thy nehmen. Ich bleibe fünf Wochen, daher eher als One-way gedacht ;) Abfahrt aus Flensburg, zeitlich flexibel.

Gast  |  25. Juni 2020 22:44
Sehr coole Fotos! DK, ich komme!

Gast  |  26. Juni 2020 19:49
NL wird bestimmt besser



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Uploads vom selben Surftag

Wie war's woanders am 22. Juni 2020?


22.06.2020 -
22.06.2020 -